HSEQ hat für uns höchste Priorität

Wir tragen Verantwortung für Mitarbeiter, Kunden, Gesellschaft und Umwelt

Arbeitssicherheit, Gesundheit, Umweltschutz und Qualität wird bei der Bilfinger arnholdt höchste Bedeutung beigemessen. Verantwortliches und nachhaltiges Handeln, die aktive Einbindung aller Mitarbeiter sowie ein offener Dialog sind die Grundvoraussetzungen für den gemeinsamen Erfolg. Dabei gehen wir über das Erfüllen von gesetzlichen Forderungen hinaus.

Unser HSEQ-System ist nach den Standards SCC-P, sowie DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001,
DIN ISO 45001, DIN EN 16247-1, WHG zertifiziert und nach KTA 1401 (Qualitätssicherung für kerntechnische Anlagen) bewertet.


Unser Team

Wir dürfen uns vorstellen!

Rainer Zielke
Sicherheitsingenieur,
Leiter der HSEQ-Abteilung

Patrick Ludorf
HSEQ-Manager
Stellvertretender Leiter der HSEQ-Abteilung

Eyüp Yildirim
HSEQ-Manager
zuständig für Umweltschutz-, Gefahrstoff-, Abfallmanagement

Eva Bittner
HSEQ- Assistentin

Sina Wolf
HSEQ- Assistentin

Unsere Aufgaben

- Unterstützung aller Mitarbeiter von der Geschäftsführung über die Niederlassungsleiter, Fachkräfte
  für Arbeitssicherheit bis zu jedem einzelnen Mitarbeiter in sämtlichen
  HSEQ-Belangen (Gesundheit, Arbeitssicherheit, Umwelt und Qualität)
- Wir sind Dienstleister, wollen motivieren und vorantreiben
- Zentrale Stelle für interne und externe Themen, die hier aufgearbeitet und an
  alle Abteilungen und Niederlassungen weitergetragen werden
- Über das integrierte Managementsystem (kurz IMS) organisieren und planen wir
  die wichtigen HSEQ-Themen und stellen aktuelle Informationen zur Verfügung
- Aufrechterhaltung der Zertifizierungen und Organisation externer und interner Audits
- Führen der Unfallstatistik, Koordination der Unfall-Vorfalluntersuchung
- Bereitstellen personengebundener Nachweise, z.B. Qualifikationsnachweise,
   über eine zentrale Datenbank
- Aufarbeiten von Schulungs- und Unterweisungsthemen
- Ideengeber für Neuerungen und Kampagnen
- Auswahl geeigneter PSA über einen PSA-Katalog

Unser Antrieb

- Arbeiten sicherer machen
- Erkennen von Schwachpunkten
- Ständige Verbesserung in allen Bereichen
- Aufrechterhaltung der HSEQ-Ziele
- Gesetzliche Anforderungen erfüllen
- Kommunikation auf allen Ebenen
- Einführung, Umsetzung und Kontrolle von EINHEITLICHEN Vorgaben und Vorgehensweisen

Unsere Innovation:


Unsere HSEQ-Ziele für 2022

Gesundheit am Arbeitsplatz

  • Proaktive Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter
  • Etablierung von Experten für psychische Gesundheit und stärkere Fokussierung
  • Verringerung der gesundheitsbedingten Fehlzeiten

Sicherheit

  • Nachhaltige Senkung von LTIF und TRIF
  • Ausgewogenes Verhältnis von Früh- und Spätindikatoren zur Steuerung von Verbesserungen
  • Präventive Verhaltensweisen und Prozesse stärken

Umwelt

  • Erhebliche Fortschritte bei der Erreichung des Netto-Null-Ziels
  • Einführung einer Strategie für nachhaltige Industriedienstleistungen
  • Registrierung und Analyse aller umweltbezogenen Vorfälle

Qualität

  • Bewertung und Verständnis der Ursachen für schlechte Qualität
  • Stärkung der Qualitätssysteme
  • Fortsetzung der Lean-Reise zur Steigerung von Effizienz und Reproduzierbarkeit
Seite drucken