Korrosionsschutz - Alles wie neu!

Seit dem Jahr 2009 gehört das Gewerk „Korrosionsschutz“ zur Bilfinger arnholdt GmbH. Durch die Übernahme der Julius Mieden GmbH in 2012, die seit 1930 auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken kann, erweiterten wir unser „Know-how“ in der Instandsetzung und Sanierung von Stahl- und Betonflächen.

Hierbei können wir auf ein breites Spektrum an verschiedensten Techniken und Fähigkeiten (z.B. HDW, diverse Entrostungs-/Beschichtungsverfahren etc.) zum Schutz und Erhalt von Bauwerken sowie zur Vorbeugung und Vermeidung von Schäden durch witterungsbedingte Einflüsse zurückgreifen.

Neben dem Projektgeschäft sind wir an verschiedensten Standorten bekannter Werke in West- und Ostdeutschland stationär ansässig (z.B. Covestro, Bayer, BASF, MiRO, BP, Industriepark Höchst, ArcelorMittal, Schwarze Pumpe).

Auf den Werken in Brunsbüttel, Gelsenkirchen, Karlsruhe, Leverkusen und Schwarze Pumpe ermöglichen unsere dortigen Strahlhallen effektives Arbeiten mit neuestem Equipment.

Zuverlässige, termingerechte und sicherheitsrelevante Arbeitsausführung gemäß Zertifizierungen nach neuestem internationalen Standard zeichnen unser Unternehmen aus.

Kundenanfrage

Oben
Unten
Absenden
Seite drucken